Kinderwunsch Informationen

Wir erleichtern Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch den Weg zum Wunschkind!

Mit FERTILA® finden Sie das für Sie passende Kinderwunschzentrum. Zudem verschaffen wir Ihnen durch aktuelle Informationen, Fakten und Fachartikel einen Überblick zu den Themen Kinderwunsch, Schwangerschaft und Kinderwunschbehandlung.

Für das Leben!

Kinderwunschzentrum oder Thema im Magazin finden

media bar logos
Mädchen

Unerfüllter Kinderwunsch

Kinderlosigkeit ist selten geplant. Lediglich acht Prozent der kinderlosen Paare haben sich bei ihrer Familienplanung bewusst gegen ein eigenes Kind entschieden. Bei jedem fünften Paar bleibt die Schwangerschaft aus; Das gilt auch für Eltern, die schon ein erstes Kind haben und sich noch ein Kind wünschen.

Insgesamt gibt es rund 1,5 Millionen Deutsche, die ungewollt kinderlos sind. Medizinische Ursachen für Unfruchtbarkeit und unerfüllten Kinderwunsch liegen in ca. 1/3 der Fälle bei den Männern, in 1/3 bei den Frauen und in 1/3 bei beiden Partnern. Für die Fruchtbarkeit der Frau spielt auch das Lebensalter eine große Rolle.

Beratung für Kinderwunschbehandlung

Schwanger werden

Trotz Fruchtbarkeitskalender kommt es während der fruchtbaren Tagen nicht immer zum Eisprung. Gesunde Ernährung und Lebensweise für Frau und Mann kann die Möglichkeit einer Schwangerschaft auf natürlichem Wege als Maßnahme unterstützen. Die künstliche Befruchtung kann erwogen werden, wenn die Frau trotz ungeschütztem Geschlechtsverkehr zum richtigen Zeitpunkt im weiblichen Zyklus nicht schwanger wird.

Falls auch nach einem Jahr regelmäßigem, ungeschütztem Geschlechtsverkehr die Schwangerschaft auf natürlichem Weg ausbleibt, könnte eine Fruchtbarkeitsstörung vorliegen. Die Ursachen können vielfältig sein.

Baby

Kinderwunschbehandlung

Die Behandlung mittels künstlicher Befruchtung ist eine Chance für den Kinderwunsch. Auch wenn die biologische Uhr schon tickt, kann eine Frau noch schwanger werden und ein Baby bekommen.

Je nach Vorgeschichte und persönlicher Situation können die Erfolgsaussichten sehr gut sein. Die bekanntesten Behandlungsmethoden umfassen Hormonelle Stimulation, Insemination, Samenspende und künstliche Befruchtung (In-vitro-Fertilisation). Auch für lesbische Paare, die sich ein Kind wünschen, werden Behandlungen in Deutschland angeboten.

Kinderwunschpraxis

Kinderwunschpraxis

Die Therapie mittels assistierter Reproduktion in einem Kinderwunschzentrum ist für viele Paare die letzte Hoffnung auf ein Baby. Unterstützung bei der Kostenübernahme bieten private und gesetzliche Krankenkassen. Psychologische Hilfen können begleitend zur Behandlung ratsam sein.

Frauen bis zu einem Alter von etwa 35 Jahren können mittels Social Freezing die Mutterschaft verschieben. Sie gewinnen durch die Behandlung ein Zeitfenster von 5 bis 10 Jahren, bis sie bereit sind für ein Leben mit Kind und schwanger werden möchten.

Neueste Artikel aus dem Magazin

Prof. Dr. med. Katharina Hancke

10 Fragen an Professor Dr. Katharina Hancke, Kinderwunschzentrum UniFee in Ulm

10 Fragen an Professor Dr. Katharina Hancke, Reproduktionsmedizinerin und geschäftsführende Oberärztin sowie Leiterin beim Kinderwunsch- und Hormonzentrum UniFee in Ulm. Frau...

Eisprungrechner

Berechnen Sie Ihre fruchtbaren Tage mit dem Eisprungrechner

Eisprungrechner Sie wünschen sich ein Baby und möchten eine Schwangerschaft mit Ihren fruchtbaren Tage planen? Verwenden Sie unseren Eisprungrechner, um die...

Hamburg Speicherstadt

10 Fragen an Prof. Dr. Markus S. Kupka

Prof. Dr. med. Markus S. Kupka ist Reproduktionsmediziner am Kinderwunschzentrum Altonaer Strasse in Hamburg. Neben seiner Arbeit als Arzt leitete Kupka bis 2015 das europäische Register...

Risikofaktoren für Endmetriose

Endmetriose ist eine gutartige Wucherung von Gebärmutterschleimhaut im Bauch- oder Beckenraum der Frau. Während der Menstruation blutet das verlagerte Gewebe, und nach der...

Social Freezing Frau

Social Freezing: Gründe, Ablauf, Erfolgschancen, Kosten, Risiken

Nachdem im Jahr 2014 die US-Unternehmen Facebook und Apple angekündigt haben, ihren Mitarbeiterinnen das Einfrieren von Eizellen zu bezahlen, ist Social...

Fragen und Antworten zur künstlichen Befruchtung

Künstliche Befruchtung: Methoden, Ablauf, Kosten, Erfolgsquoten und Risiken

Etwa jedes achte Paar in Deutschland ist ungewollt kinderlos. Ein Paar gilt als unfruchtbar, wenn der regelmäßige und ungeschützte Geschlechtsverkehr auch...