• Frankfurt am Main

    Kinderwunsch Frankfurt am Main

Unerfüllter Kinderwunsch? Finden Sie ein Kinderwunschzentrum in Frankfurt am Main, das Ihren Anforderungen Bedürfnissen entspricht

Paare mit unerfülltem Babywunsch sind häufig verunsichert bei der Entscheidung für ein geeignetes Kinderwunschzentrum. In Frankfurt am Main gibt es vier Kinderwunschkliniken. Für die Auswahl einer Kinderwunschpraxis sollten sich Paare nicht nur auf ihre Intuition verlassen.

Patienten-Bewertungen, Erfolgszahlen, eine hochwertige Praxis-Ausstattung, persönliche Betreuung durch den behandelnden Arzt sowie Therapien auf dem neuesten Stand sind geeignete Kriterien für eine Entscheidung. Relevant sein können auch medizinische Spezialisierungen und ein Angebot begleitender Maßnahmen, wie psychosoziale Betreuung, Akupunktur oder Hypnose.

Natürlich können auch rein praktische Themen wie die Verfügbarkeit von Parkplätzen, Sprechzeiten am Abend oder Wochendende sowie die Erreichbarkeit mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln der RMV bzw. Bahn eine Rolle spielen bei der Auswahl der Klinik.

Kinderwunsch- und Hormonzentrum Frankfurt

Das Kinderwunsch und Hormonzentrum in Frankfurt liegt zentral zwischen Altstadt und Ostend. Es steht unter der Leitung von Prof. Dr. med. Kissler.

Anspruch des Zentrums ist es, dass sich Paare mit unerfülltem Kinderwunsch zu jeder Zeit gut beraten und betreut fühlen. Alle in Deutschland gängigen Dianose- und Therapieverfahren der Kinderwunschmedizin werden angeboten.

Zu den Leistungsschwerpunkten gehören Endoskopie, Endometriose, Stimulationstherapie, IVF/ICSI, Social Freezing und Hormonersatztherapie. Das Zentrum verfügt u.a. über Kooperationspartner in den Bereichen Gynäkologie und Geburtshilfe, Andrologie, Endometriose und Urologie.

Zum Profil

MVZ VivaNeo Kinderwunschpraxis am Goetheplatz – Frankfurt am Main

Die MVZ VivaNeo Kinderwunschpraxis Frankfurt unter Leitung von Prof. Dr. med. Inka Wiegratz möchte Patienten ganzheitlich beraten und betreuen. Das erfahrene Ärzte Team unterstützt mit Fachwissen und Empathie.

Zum Spektrum der Therapieoptionen gehören Hormonbehandlung, Intrauterine Insemination, IVF, ICSI, Embryotransfer, TESE/MESA, Blastozystentransfer und Kryokonservierung.

Die harmonische Atmosphäre der Räumlichkeiten soll zum Wohlfühlen beitragen. Die Praxisräume sind hell und modern ausgestattet.

Zum Profil

repromedicum Kinderwunschzentrum – Frankfurt am Main

Das repromedicum Kinderwunschzentrum für Reproduktionsmedizin und gyn. Endokrinologie liegt zentral in der Frankfurter Innenstadt. Der Fokus der Praxis liegt auf der Behandlung von Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch.

Das medizinische Spektrum umfasst Diagnostik und Therapie in Bereich der Reproduktionsmedizin. Zudem werden Patientinnen mit speziellen Hormonproblemen, Endometriose und mehrfachen Fehlgeburten behandelt.

Als Methoden für die Behandlung stehen künstliche Befruchtung (Insemination, IVF, ICSI, MESA, TESE) und auch operative Verfahren bei Kinderwunsch und Endometriose zur Verfügung.

Zum Profil

Fertilitätszentrum und Gynäkologische Endokrinologie Frankfurt am Main

Die Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin am Universitätsklinikum Frankfurt unterstützt Paare mit unerfülltem Kinderwunsch. Angeboten werden alle modernen Diagnose- und Therapieverfahren einschließlich der künstlichen Befruchtung (Insemination, IVF, ICSI, TESE, MESA). Leiterin der Gynäkologischen Endokrinologie und Reproduktionsmedizin ist Frau PD Dr. med. Nicole Sänger.

Ein besonderer Forschungsschwerpunkt der Abteilung liegt in der Behandlung des Polyzystischem Ovarsyndrom (PCOS). Experten aus den Bereichen Andrologie, internistische Endokrinologie, Urologie, Humangenetik und Psyochosomatik arbeiten an der Universitätsklinik interdisziplinär zusammen.

Zum Profil