• DNA Test Fruchtbarkeitsprognose

    Prognose der weiblichen Fruchtbarkeit mit genetischem Fruchtbarkeitstest

Sie möchten erfahren, wie lange Sie fruchtbar sein werden?

Die Fruchtbarkeit der Frau nimmt mit zunehmendem Lebensalter ab. Bereits im Alter von 35 Jahren ist die Fruchtbarkeit eingeschränkt. Hier liegt die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden pro Zyklus bereits nur noch bei 16 Prozent. Das Durchschnittsalter für das Eintreten der Wechseljahre liegt bei 51 Jahren. Was aber viele nicht wissen, ist dass die meisten Frauen schon vorher, nämlich mit Mitte 40 schon keine Kinder mehr bekommen können – weder auf natürlichem Wege noch per künstlicher Befruchtung.

Mit einer genbasierten Fruchtbarkeitsprognose können Frauen Anhaltspunkte erhalten für den Zeitpunkt, zu dem Sie unfruchtbar sein werden. Eine einfache Speichelprobe aus dem Mund wird dazu in einem hochkomplexen molekularbiologischen Verfahren ausgewertet.

FERTILA® plant die Markteinführung einer DNA-basierten Fruchtbarkeitsprognose in Deutschland in den nächsten Monaten. Bei Interesse können Sie sich unverbindlich vorab registrieren und wir halten Sie dann zur Verfügbarkeit auf dem Laufenden.

Fruchtbarkeitsprognose im Überblick

Faktoren für Menopause

Genetische Faktoren bestimmen die Fruchtbarkeit zu etwa 50-80%. Weitere wichtige Bestimmungsfaktoren sind etwa das Rauchen oder gesundheitliche Vorbelastungen

So geht es

Sie erhalten ein Test-Kit mit Anleitung zur Aufnahme einer einfachen Speichelprobe aus Ihrem Mund, Wattestäbchen und einen frankierten Rückumschlag

Individuelle Auswertung

Sie erhalten nach etwa drei Wochen eine Risikoeinschätzung sowie Empfehlungen zur Verbesserung der Fruchtbarkeit bzw. Behandlungsoptionen

Der Gentest

DNA-Test im Labor basierend auf dem FERTIFY™ Risikobewertungsalgorithmus zur Vorhersage der weiblichen Unfruchtbarkeit

Nutzen für Familienplanung

Die genetische Risikoschätzung für eine mögliche vorzeitige Unfruchtbarkeit kann eine gute Grundlage für die Familienplanung sein

Preis für den Test

Der Test wird voraussichtlich 99,- Euro kosten. Im Preis enthalten sind alle Versand- und Materialkosten, Genotypisierung, Analyse sowie individuelle Auswertung

Risiko einer vorzeitigen Menopause

Die Menopause bezeichnet den Zeitpunkt, zu dem die monatlichen Regelblutungen der Frau aufhören. Die Menopause beginnt im Durchschnitt mit 51 Jahren. Die Fruchtbarkeit – und somit die Fähigkeit Kinder zu bekommen – endet meist bereits einige Jahre vorher.

Das durchschnittliche Risiko einer verfrühten Menopause (Eintritt im Alter zwischen 40 und 50 Jahren) beträgt etwa 5 Prozent. Natürlich ist die Wahrscheinlichkeit einer vorzeitigen Unfruchtbarkeit bei jeder Frau unterschiedlich. Das Risiko kann individuell sehr viel höher oder auch sehr viel niedriger ausfallen.

Eine DNA basierte Fruchtbarkeitsprognose kann hier Orientierung bieten. In Abhängigkeit der Ergebnisse können Sie Ihre persönliche Planung überdenken. Falls Sie bereits über eine Kinderwunschbehandlung nachdenken oder sich bereits in Behandlung befinden, kann das Ergebnis einen wichtigen Beitrag zur weiteren Behandlungsplanung liefern.

Interesse an der Fruchtbarkeitsprognose?

Jetzt unverbindlich für den Newsletter anmelden und informiert bleiben!



[shariff style="position:fixed;right:5px;bottom:5px;"]